Zum Seminar:


Alltagsbegegnungen

Wenn wir mit unseren Hunden unterwegs sind, ist es meist wunderschön. Wir sind in der Natur, verbringen gemeinsam Zeit, bis plötzlich der Jogger, der Biker oder der fremde Hund kommt, dann ist es mit der Idylle dahin. Der Hund springt bellend hinterher, ist nicht mehr abrufbar, kennt keine Befehle mehr. Hunde die sehr freundlich, vielleicht ein bisschen zu freundlich jeden Passanten begrüssen möchten oder die andere Fraktion, die jeden Menschen auf Distanz halten wollen….

Dieses Seminar zeigt Trainingsansätze und Planungen, dass diese alltäglichen Begegnungen nicht zum Problem werden und wie man eine gute Prophylaxe betreibt. Sowohl im Welpen-, Junghundealter, als auch für erwachsene Hunde, die jetzt neu mit diesen Themen konfrontiert werden.

Aber auch Ursachenanalyse und Trainingswege die helfen, wenn es Probleme mit diesen alltäglichen Situationen gibt, um diese Schwierigkeiten zu reduzieren und zu überwinden.

Das Seminar beinhaltet folgende Themen